Spielberichte

TSV Altenwalde vs JSG WNK 6:1 (4:0)

Am 22.09 ging es endlich weiter und wir durften gegen den Tabellenführer ran. Von Anfang an gaben unsere Jungs Vollgas, sodass die ersten 20 min uns gehörte. Klar hatte die Mannschaft vom TSV Altenwalde auch ein paar Chancen, aber dennoch konnten wir immer wieder was dagegensetzen. Leider mussten wir in der 22 min den ersten Rückschlag hinnehmen, zum 1:0. Bis dahin war das Spiel sehr stark. Nach diesem ersten Dämpfer lief bei uns nicht mehr ganz so viel und wir mussten zur Halbzeit mit einem 4:0 in die Pause gehen.

Die 2. Halbzeit ging wieder stark von unserer JSG WNK Mannschaft los, sodass erneut Tizian, wie in den letzten drei Spielen zum 4:1 treffen konnte (Aktuell 4 Saison Tore). Aber ab der 50 min kam die Spielstärke der Heimmannschaft durch und sie drehten nochmal richtig auf. Da der Einsatz bis dahin enorm war, fehlten uns langsam die Kräfte und Altenwalde traf zum Ende noch 2mal, zum 6:1 Endstand.

Fazit: starkes Spiel von allen! Selbst der Gegnerische Trainer lobt die Leistung. In den nächsten Spielen nur noch zusehen, dass die Kraft bis zum Ende reicht. Weiter kämpfen endlich 3 Punkte holen!

JFV STALEKE VS JSG WNK 2:2 (1:0)

Nach langer Anreise nach Hagen, zum JFV Staleke, durften wir am 16.9 endlich zum dritten Punktspiel antreten. Das Spiel begann sehr gut für unsere Jungs, allerdings mussten wir trotz der besseren Spielaktionen, in der 12 min den Treffer zum 1:0 für Staleke hinnehmen. Durch ein paar Fehler des Schiris blieb es bis zur Halbzeit bei diesem Stand. Überraschend war, dass Jason zum ersten mal in der Abwehr rechts spielte und gleich voll ablieferte.

Die 2 Hälfte begann noch deutlich besser für unsere JSG WNK. Schon nach 7 min kam ein Ball von außen rechts zu unserer Nummer 10 (Jason), der den Ball weiter auf Tizian spielte und zum 1:1 Ausgleich treffen konnte. Nun ging das Spiel nur noch in eine Richtung! So konnte Dominik in der 50 min, nach erneuter Vorarbeit von Jason, zum 1:2 einschieben. Unglücklich traf Mick in einem Zweikampf den Ball nicht ordentlich und der Ball rollte ins eigene Tor zum 2:2 Endstand.

Fazit: Jason: trotz neuer Position bomben Spiel! Mick: Kopf nicht hängen lassen das Tor wäre sonst vom Stürmer gemacht worden. Zu dem hast du im restlichen Spiel viele starke Aktionen gehabt!!! Auch alle anderen wie Mika, Fabian, Tizian ….. haben immer stärker gespielt und wir können hoffen in naher Zukunft endlich den ersten Sieg zu holen.

JSG WNK vs FC Lune 2:8 (1:5)


Zum ersten Heimspiel der Saison erwarteten wir, die U12 vom FC Lune.
Das Spiel begann überraschen stark von unseren Jungs. In der 8min gab Tizian, unsere Nr.3 den Startschuss, zur 1:0 Führung. Leider ließen wir nun den Gegner ihr Spiel machen , schon 3 min später trafen die Gäste zum 1:1 Ausgleich. Ab sofort ging bei unseren heimischen Jungs nichts mehr gut, die Pässe kamen irgendwie nicht an, wo sie ankommen sollten. So nutzten die Gäste diese Unsicherheit aus und trafen noch 4 mal, so dass es zur Halbzeit mit einem 1:5 in die Pause ging.

Nach der Halbzeitansprache ging es wieder rund, leider fanden wir immer noch nicht zurück ins Spiel. Somit konnten die Gäste bis zur 54 min ihre Führung noch weiter ausbauen, so dass es 8:1 stand. Doch in den letzten 5 min des Spiels fanden wir wieder zurück in das Spiel. Nach schöner Vorarbeit von Dominik, war es erneut Tizian der zum 2:8 Endstand einschieben konnte.


Zusagen bleibt: Köpfe hoch nehmen, nächstes Spiel voll reinhauen und gewinnen. Zeitweise waren immer wieder gute Ansätze zusehen. Ebenso spielten Mika und Jason immer wieder mal einen ruhigen Ball. In den Zweikämpfen zeigte auch Mick seine Stärken, auch wenn er immer wieder 2 Gegenspieler hatte.