Rücken-Fit

Rücken-Fit gehört zu der Abteilung Turnen

Abteilungsleiterin Turnen

Marlies Töllner
Nordweg 24
27639 Wurster Nordseeküste
Telefon:04741/2561

Mail:marlies-toellner@gmx.de


Kursleiterin

Nicola Rettig

Mühlenstr.54

27639 Wurster Nordseeküste

Tele.:04741/2739

NEUES BEWEGUNGSANGEBOT
DER TSG NORDHOLZ

Gesundheit fällt nicht vom Himmel. Mit gezieltem Training kann man aber wirksam seine Gesundheit unterstützen!
In einer Gruppe von Menschen, die wie sie fit werden oder sich fit halten wollen, erlernen sie unter fachkompetenter Anleitung eines speziell qualifizierten Übungsleiters ein Fitness-Übungsprogramm, um Bewegungsmangel und Rückenbeschwerden mit vielfältigen und abwechslungsreichen Bewegungsformen vorzubeugen. Wenn sie sich und ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, dann nehmen sie teil an unserem neuen Kursprogramm: RÜCKEN – FIT Schwungvoll gesund bleiben und Rück(en)halt erleben im Turn- und Sportverein. Der Kurs ist ausgerichtet für Menschen, die noch nicht oder lange keinen Sport betrieben haben. Er ist nicht geeignet für Menschen, die herzkrank oder herzoperiert sind oder sich aus anderen Gründen nicht mehr körperlich belasten können. Fragen sie im Zweifelsfall ihren Arzt. Das Kursprogramm Rücken - Fit erfüllt die Kriterien des § 20 Abs. 1 SGB V, Gesundheitsförderung, und kann von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und mit bis zu 80% der Kosten bezuschusst werden.


 

Gesundheitssport-Gesundheitssport-Gesundheitssport-Gesundheitssport

R ü c k e n - F i t

 

Gesundheit fällt nicht vom Himmel. Durch gezieltes Training kann man aber seine Gesundheit unterstützen. In einer Gruppe von Menschen die sich fit halten wollen, erlernen sie ein Fitness – Übungsprogramm um Bewegungsmangel und Rückenbeschwerden vorzubeugen. Tun Sie sich etwas Gutes.

Der Kurs ist ausgerichtet für Menschen, die noch nicht oder lange keinen Sport mehr betrieben haben. Er ist nicht geeignet für Menschen die herzkrank oder herzoperiert sind oder sich aus anderen Gründen nicht körperlich belasten können.

Sprechen sie im Zweifelsfall mit ihrem Arzt.

 

Das Kursprogramm Rücken-Fit erfüllt die Kriterien des §20 Abs. 1 SGBV, Gesundheitsförderung, und kann von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschusst werden.

 

 

04.07.2012

Rücken fit zieht Fazit

Nordholz. Nicht nur der stellvertretende Chefredakteur des Grevenbroicher Tagblatts Horst Schlämmer bzw. Hape Kerkeling hat Rücken, viele Bundesbürger klagen über Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule und suchen Hilfe. Unter der Überschrift „Rücken- Fit“ bietet die TSG Nordholz regelmäßig ein neues Bewegungsangebot, bei dem es darum geht schwungvoll, gesund und fit zu bleiben und den Rück(en)halt zu erleben. Übungsleiterin Nicola Rettig hat die fachkundige Leitung. Marga Fischer sagt nach der letzten Stunde des Trainings: “In meinem Alter muss man am Ball bleiben und etwas für den Körper tun.“ „Mir haben die Übungen gut getan“, fügt die frühere Schneiderin hinzu. Ehemann Hans- Jürgen fand die Übungen manchmal echt anstrengend. Besonders die Bauchmuskulatur hat manchmal gezwickt. „Grundsätzlich ist der an zehn Abenden a´ 90 Minuten statt findende Kurs aber eine gute Sache, meine Frau und ich werden den Kurs noch einmal wiederholen“, sagt der frühere Kältemechaniker. Der Präventionskurs dient der Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete Verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme ist in dem „Beipackzettel“ zu lesen. Im einzelnen wird die Haltung geschult und gesundheitsbewusstes Bücken, Tragen, Heben, Gehen, Stehen und Sitzen geübt. Muskelaufbauübungen und Übungen zur Kräftigung der Muskeln im Rücken, Bauch und Po werden vermittelt. Ein Koordinationstraining, Übungen zur Dehnung sind eingeschlossen. Der Kurs hat ein Qualitätssiegel, viele Krankenkassen gewähren einen Zuschuss. Die Kosten liegen bei 50 Euro für TSG-Mitglieder. Nichtmitglieder zahlen zehn Euro mehr. Wann eine Wiederholung stattfinden kann liegt an dem Plan, nach dem die Hallenstunden für das nächste Jahr vergeben werden.(thm)

Das Bild zeigt die Gruppe bei der Übung in der Nordholzer Turnhalle der Grundschule