Müller Girls erhalten eine Lektion in Selbstverteidigung

...keiner befürchten musste, auf die Matte geworfen zu werden. Neugierig geworden, kamen 30 Müller-Girls in die Halle. Nicole vermittelte uns grundlegende Säulen. Aufrecht und selbstbewusst gehen (keine Opferhaltung), verbal agieren (eindrucksvolle Lautstärke), kleine Abwehrtechnik.

Gegen jemanden wirklich lauthals „STOP“ zu rufen und dabei Abwehrhaltung einzunehmen, hört sich einfach an. Musste in verschiedenen Formen doch öfter geübt werden, bis die Lautstärke reichte. Auch Brüllen muss man lernen!

Innerhalb der Gruppe wurde natürlich viel gelacht. Wir sollten eigentlich ernst zur Sache gehen. Trotzdem zeigte Nicole uns den Blick auf das Wesentliche.

Gelegenheit zum Vertiefen wird sich noch später im Jahr ergeben, wenn die Ju Jutsu- Abteilung einen Lehrgang für alle anbietet.

An dieser Stelle an Nicole nochmal ganz herzlichen Dank!

Dagmar