Ju-Jutsu

Abteilungsleiter und Übungsleiter

Sven Clemenz

2.DAN Ju Jutsu

 

Trainer Lizenz C-Breitensport Ju Jutsu

 

Tele.: 04741/180177

Mobil: 0170/5580606

Mail: clemenz64@gmx.de

Trainerin ab 6 Jahre

Cindy Kunde

Otto Thalmannstr.5

27639 WNK

Mobil: 0174/8940098

Mail: cindy.kunde@gmx.de

Trainer ab 6 Jahre

Pascal Kreimer

 

 

Mobil: 0172/3068215

Mail:pascal.kreimer9@gmail.com

Trainingszeit:

Montag 17:00-18:30 Uhr Kinder und Jugendliche (Schulsporthalle)

Montag 18:45-20:15 Uhr Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene (Schulsporthalle)

Donnerstag 18:45-20:15 Uhr Fortgeschrittene, Schulsporthalle

Sonntags auf Anfrage bei Cindy oder Nils (Schulsporthalle)

Beschreibung der Ju Jutsu Abteilung der TSG Nordholz

 

Ju Jutsu bedeutet “sanfte Kunst”. Das Ju steht für sanft im Sinne von geschmeidig und Jutsu für Technik oder Kunstgriff. Das heutige Ju Jutsu wurde 1969 vom Deutschen Dan Kollegium (DDK) gegründet. Ziel war es, ein System zu entwickeln, das mit wenigen Abwehrtechniken gegen eine Vielzahl von Angriffen eingesetzt werden kann. Der Ju Jutsuka ( so wird der Sportler genannt) muß sich deshalb auch keine “tausend Griffe” merken und beherrschen. Somit sind auch Anfänger in der Lage sich nach kurzer Zeit effektiv zu verteidigen. Ju Jutsu beinhaltet Elemente aus Judo, Karate und Aikido. Die Techniken dieser Kampfkünste stehen allerdings nicht nebeneinander im Training, sondern werden erst durch eine sinnvolle Kombination zu einem effektiven System. Im Training werden folgende Techniken geschult:

Falltechniken, Blocktechniken, Schläge und Tritte, Hebeltechniken, Wurftechniken Techniken mit Waffen (Stock, Messer) und Bodentechniken

 

Das Ju Jutsu unterliegt seit der Gründung einer ständigen Weiterentwicklung.

Einige Techniken wurden herausgenommen und andere hinzugefügt. So wird dieses System laufend modernisiert und verbessert und erhebt den Anspruch nah an der Realität zu sein. Es werden regelmäßig Prüfungen und Lehrgänge durchgeführt, um den eigenen Kenntnisstand zu überprüfen und zu erweitern. Weiterhin vermittelt Ju Jutsu allgemeingültige Prinzipien des Kampfsports wie Toleranz, Disziplin und Respekt. Die Ju Jutsu Abteilung der TSG Nordholz ging 2009 aus der ursprünglichen Judo Gruppe hervor. Sie besteht aus 45 Kindern und Jugendlichen, sowie 10 Erwachsenen. Das Training findet in der Schulsporthalle der Nordholzer Grundschule (Eingang Oxstedter Weg) statt.

Wer also Interesse am Kampfsport, Fitness und Spaß am Bewegen hat, ist stets willkommen. Weitere Infos stehen auf der Homepage der TSG Nordholz oder bei Facebook unter Ju Jutsu TSG Nordholz zur Verfügung.

Sven Clemenz

Abteilungsleiter Ju Jutsu